Never change a winning team

1. Helfen mit Verstand und Instinkt

Weil unternehmerischer Erfolg nur selten genug durch ausschließlichen Einsatz gängiger Marktwirtschaftstheorien erzielt wird, legt ZMart viel Wert auf die Nutzung gewachsener Instinkte anerkannter, erfolgreicher Unternehmer, Vordenker und Berater.

2. Wirtschaftliche Beteiligung
dokumentiert den Glauben an die Machbarkeit des Projektes

ZMart entwickelt, fördert und begleitet nur Projekte mit tatsächlichen Erfolgsaussichten und dokumentiert dies durch Übernahme von Unternehmensbeteiligungen – wenn erwünscht, rentabel und/oder möglich.

3. Think global – act local

ZMart bleibt grundsätzlich in der Region, wohl wissend, dass die Kenntnis des unternehmerischen „Mikrokosmos“ für das Gelingen einer Idee von erheblicher Bedeutung ist, ohne dabei den Weltmarkt aus den Augen zu verlieren.

4. Die Spreu ist immer vom Weizen zu trennen

Da Beratungsfehler Menschen in finanzielle Katastrophen führen können, ist sich ZMart besonderer Verantwortung bewusst und hat harte Prüfkriterien definiert, die risikominimierend wirken.

5. Nur von den Besten kann man lernen

ZMart-Beteiligte und deren Coaching für Start-Ups und Nachfolger müssen zunächst durch nachweisbare unternehmerische Erfolge intern überzeugen, bevor sie zur spezifischen Mitarbeit an Projekten herangezogen werden können.

6. Den demografischen Wandel im Radar

Dauerhafte Unternehmenserfolge lassen sich nur dann realisieren, wenn die – überwiegend vernachlässigte – demografische Entwicklung einer Region zu den festen Entscheidungsparametern gehört.

7. Pragmatismus dominiert unser Denken und Handeln

Weil ZMart auf erfolgreiche Unternehmer-Persönlichkeiten mit ausgeprägter kreativer Entscheidungsstärke zurückgreift, sind alle Projekte und deren Begleitung unbürokratisch und unkompliziert angelegt.

8. Übernehmen statt neu gründen

ZMart versteht sich auch als Mittler zwischen gründungsbereiten und als fähig eingestuften „High Potentials“ und regionalen Unternehmen auf der Suche nach qualifizierten Nachfolgern und leistet durch das Zusammenführen geeigneter Kombinationen einen wertvollen Beitrag zur Stabilisierung der heimischen Wirtschaft.

9. Uns motiviert der Geschäftserfolg und nicht das Beratungsmandat!

ZMart leitet seine Existenzberechtigung nicht aus der quantitativen Anzahl der Aufgaben ab, sondern aus der Qualität und dem wirtschaftlichen Erfolg seines Engagements für seine Projektbetreuungen.

10. In der Ruhe liegt die Kraft

Weil weniger bekanntlich mehr ist, wird eine von Aktionismus befreite unternehmerische Arbeit in der Regel von erheblich verbesserten Erfolgsaussichten gekrönt:

ZMart.

Zum Seitenanfang

Print this entry